Startseite » PC » GeForce Experience: PC Tuning fürs optimale Gaming-Erlebnis

GeForce Experience: PC Tuning fürs optimale Gaming-Erlebnis

Spielkonsolen haben den großen Vorteil, dass man sofort nach dem Kauf eines neuen Games loslegen kann. Auf dem PC muss man sich hingegen oftmals nach der Installation erst mit den passenden Einstellungen herumschlagen.
Dabei wird der Gamer mit jeder Menge an Fachbegriffen konfrontiert, unter denen sich der Normalnutzer kaum etwas vorstellen kann. Was der Rechner hergibt, ohne dass das Game ruckelt, findet man nur durch ausprobieren heraus. Dafür hat jedoch kaum jemand den Nerv, der ungeduldig mit einem gerade erworbenen Game nach Hause  kommt. Aus diesem Grund spielen 4 von 5 Gamern nur mit den Standardeinstellungen und verzichten damit auf ein besseres Spielerlebnis.

Nvidia – GeForce Experience

Grafikkarten-Hersteller Nvidia hat nun ein kleines Programm zum Download bereitgestellt, das Abhilfe schafft. Mit „GeForce Experience“ lassen sich mit einem Klick die optimalen Einstellungen setzten. Das Tool listet die am Computer installierten PC-Spiele auf und gibt für jedes einzeln einen Überblick, welche Konfigurationen eingestellt sind und wo Optimierungsbedarf besteht.

Dazu checkt GeForce Experience die verbaute Hardware des Rechners, CPU, Grafikkarte, Monitor und Arbeitsspeicher und startet eine Abfrage auf den Nvidia-Servern. Dort sind für die aktuell etwas mehr als 80 unterstützten Spiele die optimalen Konfigurationen für unterschiedliche Hardware-Zusammenstellungen gespeichert. Mit einem Klick auf den Optimize-Button werden dann die Werte so gesetzt, dass ein optimales Gaming-Erlebnis gewährleistet ist.

Aktuelle Treiber

Damit Games problemlos laufen, ist es zudem wichtig, immer die aktuellsten Treiber installiert zu haben. Auch das ist eine Arbeit, auf die viele PC-Nutzer vergessen oder verzichten. Das Nvidia-Tool übernimmt auch diese Arbeit, prüft regelmäßig ob neue Treiber zur Verfügung stehen und lädt sie bei Bedarf herunter.

Download – GeForce Experience

Written by
Zocker und Publizistik Student, außerdem gerne auf Gamingmessen unterwegs und Besitzer einer PS1 - PS4 sowie NES, SuperNES und GameGear.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.