Startseite » News » Aufgepasst! Dizzy is back! Retro rockt!

Aufgepasst! Dizzy is back! Retro rockt!

Dem ehemals populären, in die Jahre gekommenen Helden-Ei Dizzy soll wieder neues Leben eingehaucht werden. Ein britisches Entwickler-Duo namens „The Oliver Twins“ übernimmt die majestätische Aufgabe einer Überarbeitung des damaligen, eigens für den Commodore 64 entwickelten Spielekrachers.

Dizzy muss finanziert werden

Weil die Entwickler-Brüder Philip und Andrew Oliver Dizzy auf dem Commodore 64 vermutlich bis in die tiefen Abendstunden gespielt haben und tierisch auf Retro abfahren, wollen sie dem einst so mutigen Ei zu neuem Glanz verhelfen. Damit die Olivers die Überarbeitung des aus den 80er-Jahren stammenden Titels in Angriff nehmen können, benötigen sie Startkapitel. Das benötigte Geld soll über die Crowd-Funding-Plattform Kickstarter gesammelt werden. Unterm Strich kostet die Wiederbelebung des spaßigen Eiweißprodukts umgerechnet 432.000 Euro. Die bislang gesammelte Investitionssumme zeigt, dass Dizzy keineswegs retro ist und nicht nur für den Commodore 64 ein echter Knaller war. Neue Generationen scheinen ebenso einen Hang zu herumhüpfenden Eiern zu haben.

Altbewährtes Konzept im Mantel neuer Abenteuer

Pixelig, steril und in Sachen farblicher Ausgestaltung überaus monoton. Dizzy erschien ursprünglich für die Gaming-Plattformen Commodore 64, Spectrum und Amstrad durch den bereits damals namhaften Publisher Codemasters. Das Spiel wurde 1987 zu einem vollen Erfolg und begeisterte die Massen von der ersten Sekunde an. Das Konzept des Spiels solle laut Entwicklerteam beibehalten werden. Die Abenteuer von Dizzy, die mit einer gesunden Mischung aus Jump-&-Run und Action-Adventure ausgestattet sind, werden grundlegend neu gestaltet. Voll retro und damit voll im Trend. Die Gebrüder Oliver haben sich mit diesem Projekt ein anspruchsvolles Ziel gesetzt.

Dizzy – Das Spiel

Inhalte, die auf dem Commodore 64 bereits für Lacher und spannende Momente sorgten, sollen auch weiterhin ein Erfolgsgarant bleiben. Die Spieler müssen abermals in der neuen Version von Dizzy knifflige Rätsel lösen und zahlreiche Passagen der Spielwelt durch halsbrecherische Sprünge bewältigen. Moderne Spielelemente, wie zum Beispiel physikalisch bedingte Zeitverschiebungen sowie eine überarbeitete Grafik, werden in das Spiel integriert. Des Weiteren dürfte die Steuerung von Dizzy hinsichtlich unterschiedlicher Zielgruppen (Smartphone- und PC-User) eine Herausforderung werden, die es noch zu bewältigen gilt.

Written by
Zocker und Publizistik Student, außerdem gerne auf Gamingmessen unterwegs und Besitzer einer PS1 - PS4 sowie NES, SuperNES und GameGear.

Deine Meinung!

0 0

2 Kommentare

  1. Super wäre es, wenn es das Spiel auf dem PS3 oder 3ds geben würde. Ich wette dieses Spiel wäre heute noch eine riesen Legende. Ich sueche es schon seit Jahren, aber leider noch nichts der gleichen gefunden.

    Antwort
  2. Einfach geil….kenne das Spiel noch aus meiner C64 Zeit.

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.