Startseite » News » Super Mario 3D World erscheint für die Wii U

Super Mario 3D World erscheint für die Wii U

Das in Kürze erscheinende Jump ’n‘ Run Super Mario 3D World soll die zuletzt eher schwachen Verkaufszahlen der Wii U deutlich anheben. Für Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto könnte es jedoch schon der letzte Teil sein.

Letzte Rettung für die Wii U? Super Mario 3D World soll mit neuen Gadgets überzeugen

Das Nintendo sich mit den Verkaufszahlen der neuen Wii U Spielekonsole nicht wirklich zufrieden zeigt, gilt längst als offenes Geheimnis. Ändern soll sich dies nun mit der Veröffentlichung von „Super Mario 3D World“, einem unterhaltsamen Jump ’n‘ Run, welches den berühmtesten Klempner der Welt erstmals in eine hochauflösende HD-Welt eintauchen lässt. Besonders interessant: In dem am 29. November erscheinenden Game kann der Spieler nicht nur Mario selbst, sondern auch dessen Bruder Luigi, sowie Prinzessin Pech und den Pilzkopf Toad durch steuern – Insgesamt können sich somit bis zu vier Spieler gleichzeitig in das neue Abenteuer stürzen. Die Vereinigung der vier Videospielhelden ist im Übrigen auch bitter nötig: Jeder der zur Auswahl stehenden Charaktere verfügt über seine eigenen nützlichen Fähigkeiten, welche sich beim Lösen von verschiedensten Aufgaben sogar untereinander ergänzen lassen. Das Spielprinzip selbst dürfte Fans der Reihe schnell bekannt vorkommen, neben zahlreichen klassischen Elementen kann Super Mario 3D World aber auch mit einigen neuen Gadgets überzeugen: Während ein spezielles Katzenkostüm die Überschreitung von Bäumen und Mauern ermöglicht, erlaubt die Verwandlung in einen Riesen das „Niedertrampeln“ der Spielwelt.

In einem Interview mit „VentureBeat“ zeigte sich der zuständige Spiele-Entwickler Kenta Motokura von der HD-Auflösung des neuen Mario-Spiels begeistert, da diese die Umsetzung von verschiedenen neuen Ideen ermöglichen würde. Durch die Unterstützung dieser Präsentations-Art sei es beispielsweise viel einfacher, transparente Rohre darzustellen – Das gesamte Entwicklerteam hatte eine Menge Spaß dabei, sich Sachen auszudenken, die innerhalb einer durchsichtigen Warp-Röhre vonstatten gehen könnten. Auch der Einsatz des innovativen Wii U Gamepads soll in Super Mario 3D World für umfangreichen Spielspaß sorgen: Neben der alleinigen Spieldarstellung auf dem Display des Controllers soll es auch möglich sein, versteckte Blöcke oder Münzen mit Hilfe des kleinen Bildschirms aufzuspüren – Überdies hinaus wird es auch ein spezielles Minispiel mit Toad geben. Einer Bereitstellung von kostenpflichtigen Zusatzinhalten, wie sie bei New Super Mario Bros. U der Fall waren, erteilte Nintendo jedoch eine klare Absage: Momentan gäbe es keine derartigen Pläne.

Letztes Spiel für Shigeru Miyamoto? Marios Erfinder denkt über klempnerlose Aufgaben nach

Für Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto könnte Super Mario 3D World offenbar das letzte Mario-Spiel sein, an dem er sich aktiv beteiligt hat. Da die Entwicklung eines Mario-Games im Stil von „3D World“ einen enormen Energieaufwand in Anspruch nimmt, sieht der fast 62-jährige wenig Chancen für die tatkräftige Mitarbeit an einem weiteren Teil der Reihe, möchte in Zukunft lieber an der Entwicklung von neueren bzw kleineren Projekten beteiligt sein. Miyamoto verkündete zugleich, dass er stets ein Auge auf die jeweiligen Entwicklerteams von Nintendo haben werde, auch wenn er nicht maßgeblich an der Entwicklung der einzelnen Projekte beteiligt seie. Super Mario Fans der ersten Stunde müssen sich jedoch keine Sorgen um die Fortführung der beliebten Spielreihe machen: Bereits im Frühjahr 2014 soll mit „Super Mario Bros. 3“ ein einstiger Klassiker der Reihe im neuen Gewand für die Wii U und den Nintendo 3DS veröffentlicht werden.

Quellen: Interview VentureBeat, Verkaufszahlen & Daten (PDF)

Written by
Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.