Startseite » News » Xbox One: Microsoft präsentiert den Lieferumfang der Day One Edition

Xbox One: Microsoft präsentiert den Lieferumfang der Day One Edition

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ist es soweit, denn im November kommen die neuen Konsolen von Microsoft und Sony auf den Markt. Microsoft hat nun den Lieferumfang der Xbox One in einem Videoclip präsentiert.

Xbox One – Day One Edition

Larry Hryb, Xbox-Live-Veteran stellt die „Day One Edition“ vor. Die Day One Edition wird am Verkaufstag verfügbar sein und auch nur in limitierter Stückzahl. Neben der speziellen Verpackung wird auch der Controller etwas Spezielles haben. Das D-Pad des Xbox-Controllers wird verchromt sein und auch ein digitales Zeichen (Achievement) ist vorhanden.

Auch ein vollwertiges HDMI-Kabel der Kategorie 2, das ohne Probleme 4K, 3D und 1080p Inhalte überträgt wird in der Verpackung sein, berichtet Microsoft. Das neue WLan-Modul unterstützt die Kanäle A/B/G/N sowie die Dual-Band-Frequenzen 2,4 Ghz und 5 Ghz. Ein 44 Gramm leichter Xbox One Chat Kopfhörer mit einer 3-mal höheren Samplingrate gehört auch dazu.

Sharing und Gold-Konto

Einen kleinen Haken gibt es allerdings. Wer die letzten 5 Minuten seines Spiels sharen möchte, benötigt laut Microsoft ein kostenpflichtiges Gold-Konto bei Xbox-Live. Im Gegenzug hat Sony per Twitter bekannt gegeben, dass es einen ähnlichen Dienst für die PS4 geben wird. Eine Aufnahmedauer von 15 Minuten ermöglicht der Dienst von Sony, dass aber nicht an ein Bezahlkonto des PlayStation Plus Netzwerks verknüpft sein wird.

Written by
Zocker und Publizistik Student, außerdem gerne auf Gamingmessen unterwegs und Besitzer einer PS1 - PS4 sowie NES, SuperNES und GameGear.

Deine Meinung!

1 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.