Startseite » News » Yoshi’s New Island: Yoshis kunterbuntes Debüt auf dem Nintendo 3DS

Yoshi’s New Island: Yoshis kunterbuntes Debüt auf dem Nintendo 3DS

Super Mario und Link haben ihren Einstand auf dem 3DS längst gefeiert, nur vom grünen Dinosaurier Yoshi fehlte bislang jede Spur. Mit der Veröffentlichung von „Yoshi’s New Island“ soll sich dies nun in Kürze ändern.

Yoshi’s New Island: Umfangreich überarbeitetes Comeback eines SNES-Klassikers

Mit „Yoshi’s New Island“ feiert Marios treuer Reitdino Yoshi sein fulminantes Debüt auf der Handheld-Konsole 3DS. Die Story des entführten Baby-Luigi, sowie seines auf Ei-Eiland gestrandeten Bruders Baby-Mario erinnern zwar unweigerlich an den SNES-Klassiker „Super Mario World 2: Yoshi’s Island“ aus dem Jahre 1995, das Spiel selbst kommt jedoch mit völlig neuen Inhalten daher. Am eigentlichen Spielprinzip hat sich hingegen erst einmal nichts verändert: Der Spieler steuert den niedlichen Dino Yoshi durch eine Vielzahl an kunterbunten Welten, die sichere Beförderung von Baby-Mario auf seinem Rücken genießt hierbei allerhöchste Priorität. Insgesamt warten acht vollständig neu designte Spielewelten (welche jeweils mit acht einzelnen Levels ausgestattet sind) auf ihre Entdeckung, jede von ihnen erinnert hierbei sowohl grafisch, als auch inhaltlich stark an das Original aus den 90ern. Selbstverständlich stehen Yoshi auch diesmal wieder eine Vielzahl von heimtückischen Gegnern im Weg: Wird der kleine Held von den umherwatschelnden Shy Guys, einer hungrigen Piranha-Pflanze oder anderen Plagegeistern berührt, schwebt Baby-Mario in einer Luftblase Richtung Himmel, dem Spieler bleiben fortan nur wenige Sekunden für die Rettung des Krabblers.

Die Macht des Ei’s: Durchschlagskräftige Argumente gegen lästige Widersacher

Völlig ohne Waffen rennt Yoshi in „Yoshi’s New Island“ selbstverständlich nicht durch die Landschaft: Wie man es von dem kleinen Dino gewohnt ist, kann er mit seiner langen Zunge auch in diesem Abenteuer wieder munter seine herannahenden Gegner verschlingen, infolge einer besonders schnellen Verdauung entsteht aus diesen dann in Sekundenschnelle ein zum Abschuss bereitstehendes Ei. Besonders cool: Im neuesten Teil der Reihe lassen sich sogar überdimensionale XXL-Gegner verputzen, welche sich im Anschluss daran selbstverständlich in ein ebenso großes Monster-Ei verwandeln – Dieses benötigt Yoshi u.a. um massive Wände aus Stein zum Einsturz zu bringen. Ein weiteres optisches Highlight des Spiels sind zweifelsohne Yoshis verschiedenste Verwandlungsmöglichkeiten, welche die Absolvierung von diversen Levelabschnitten ermöglichen: So kann der grüne Dino u.a. die Form eines Heißluftballons, einer Lore und eines U-Boots annehmen, gesteuert werden die einzelnen Vehikel dann mithilfe des im 3DS integrierten Bewegungssensors.

Interessanter Screenshot löst Gerüchte über Mehrspieler-Modus aus

In den vergangenen Tagen sorgte ein veröffentlichter Screenshot aus Yoshi’s New Island für Gesprächsstoff, welcher gleich zwei unterschiedlich farbige Yoshis mitsamt eines eigenen Baby-Marios auf dem Rücken zeigt. Sollte das Jump ‚N‘ Run etwa tatsächlich über einen unterhaltsamen Mehrspieler-Modus verfügen? Wirklich auszuschließen ist diese Tatsache zwar nicht, da Nintendo in jüngster Vergangenheit bereits des Öfteren wertvolle Informationen über kommende Spiele bis zur letzten Sekunde unter Verschluss hielt, die Lösung hinter dem mysteriösen Schnappschuss dürfte jedoch diesmal eine andere sein: Wie bereits im Vorfeld von Nintendo bestätigt wurde, wird Yoshi im Laufe seines neuesten Abenteuers auf dreiste Yoshi-Kopien stoßen, welche die Bewegungsabläufe des grünen Dinos eins zu eins nachahmen – Für eine erfolgreiche Beseitigung der nervigen Quälgeister müssen die Plagiate durch geschickte Bewegungen in ein Feld voller stacheliger Dornen manövriert werden, welche auch im oberen Teil des veröffentlichten Screenshots zu erkennen sind…

Yoshis New Island Multiplayer Screenshot

Release am 14. März: Zeitgleicher Verkaufsstart mit 3DS XL Special-Yoshi-Edition

In den Handel gelangen wird „Yoshi’s New Island“, dass sich laut Aussage von Nintendo sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Profis eignen wird, am 14. März. Passend zu Yoshis Einstand auf der tragbaren Handheld-Konsole wird am selben Tag zudem eine Special-Yoshi-Edition des Nintendo 3DS XL erscheinen, welche sowohl mit dem niedlichen Dino, als auch einigen Yoshi-typischen Eiern verziert ist – Die unverbindliche Preisempfehlung für die Konsole soll (ohne enthaltenes Spiel) bei 199 Euro liegen. Wer sich ein paar erste kunterbunte Eindrücke zu Yoshis kommendem 3DS-Abenteuer verschaffen möchte, sollte unbedingt einen Blick auf den neuen Nintendo Direct-Trailer werfen, den wir unterhalb dieses Artikels eingebunden haben.

Written by
Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.