Startseite » Call of Duty » Activision Blizzard gibt Release-Termin für neues Call of Duty-Spiel bekannt

Activision Blizzard gibt Release-Termin für neues Call of Duty-Spiel bekannt

Eigentlich war es nur noch eine Frage der Zeit, bis der namhafte Spielehersteller Activision Blizzard einen neuen Teil seiner überaus beliebten Call of Duty-Reihe bestätigt. Nachdem mit „Call of Duty: Black Ops 2“ bereits im vergangenen Jahr ein zweiter Teil der Black Ops-Reihe veröffentlicht wurde, steht nun offenbar ein vierter Modern Warfare-Teil an – Bestätigt wurde bislang jedoch lediglich ein neues Call of Duty Game.

Release von neuem Call of Duty-Teil für viertes Quartal 2013 angekündigt

Als tatsächliche Überraschung darf diese Meldung aus dem Hause Activision Blizzard zwar definitiv nicht gewertet werden, viele Liebhaber anspruchsvoller Ego Shooter dürften sich jedoch bereits voller Vorfreude die Hände reiben: Wie bereits zahlreiche unabhängige Onlinemedien übereinstimmend berichten, gab Activision’s Chief Financial Officer Dennis Durkin im Rahmen einer Investorenkonferenz grünes Licht für den nächsten Teil der weltweit beliebten Call of Duty-Reihe. Veröffentlicht werden soll dieser laut offiziellen Angaben im vierten Quartal dieses Jahres, ob es sich bei dem neuen Game jedoch tatsächlich um „Call of Duty: Modern Warfare 4“ handeln wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Zugegeben: Die Chancen auf einen vierten Teil der Modern Warfare-Reihe stehen überaus gut, wurden Fans des kultigen Ego Shooter’s doch erst im November vergangenen Jahres mit einem zweiten Teil der Black Ops-Reihe beglückt.

Modern Warfare 4: Erscheint der Ego Shooter bereits für die nächste Konsolengeneration?

Für welche Systeme das frisch angekündigte Call of Duty 2013 Game letztendlich erscheinen wird, dürfte vorerst ein gut behütetes Geheimnis von Activision Blizzard bleiben: Aktuellen Gerüchten zufolge wäre es durchaus möglich, dass der neue Teil direkt für die kommende Konsolengeneration, sprich, die Microsoft Xbox 720 und die Sony PlayStation 4 erscheinen wird, ohne eine offizielle Bestätigung des Unternehmens wird die Gerüchteküche jedoch auch in den kommenden Tagen und Wochen munter weiterbrodeln. Interessant: Durkin betonte im Rahmen der Investorenkonferenz auch, dass sich der „andauernde Wechsel“ auf Next-Gen-Konsolen äußerst schlecht auf die Verkaufszahlen eines Games auswirken würden – Im Vergleich zum überaus erfolgreichen Vorgänger „Modern Warfare 3“ rechne er bei MW 4 hierdurch mit negativeren Absatzzahlen.

(Youtube: Call of Duty Modern Warfare 3 Trailer)

Weltweite Call of Duty-Fans haben hohe Anforderungen an Modern Warfare 4

Nach der offiziellen Ankündigung des neuen Call of Duty Games haben sich weltweite Anhänger der Reihe bereits für zahlreiche Verbesserungswünsche eines möglichen Modern Warfare 4 ausgesprochen: Ungeschlagen an der Spitze nistet sich hierbei insbesondere der Wunsch nach einer neuen Grafik-Engine ein, da in diesem Bereich seit mehreren Jahren kontinuierlich die hauseigene Infinity Ward-Engine (samt einiger ab und an aufgepimpter Features) zum Einsatz kommt. Weitere oft geäußerte Spielerwünsche für das neue CoD-Game bilden u.a. intelligentere Gegenspieler, eine erkennbare Steigerung der innovativen Elemente im Multiplayer-Modus, weniger linear gestaltete Levels sowie eine Qualitätsoptimierung der PC-Version.

Written by
Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

Deine Meinung!

0 0

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.