Startseite » Grand Theft Auto » GTA V Story-DLC Gerüchte werden weiter angeheizt

GTA V Story-DLC Gerüchte werden weiter angeheizt

Nachdem die Informationen zum Liberty-City-DLC sich als falsch entpuppten, gibt es nun neue Informationen zur anstehenden Erweiterung für GTA V. Genauer gesagt ein neues Bild, welches einen der Darsteller bei Motion-Capture-Aufnahmen zeigt. Gerüchte zu einer Story-Erweiterung für GTA V gibt es schon seit Ende 2014. Damals teilte Franklin-Darsteller Shawn Fonteno in einem Interview mit, dass er aktuell an einem DLC für den Rockstar-Titel arbeite.

Auch der Entwickler selbst verriet in seinem Blog einige Informationshäppchen zur Erweiterung, Publisher Take 2 Interactive ruderte kurze Zeit später jedoch wieder zurück. Neuigkeiten zum DLC gab es danach erst wieder im Juni 2015. Wieder war es Fonteno, der die Gerüchteküche anheizte – dieses Mal allerdings durch ein vielsagendes Bild. Darauf zu sehen: Der Darsteller, wie er in einem Motion-Capture-Anzug im Rockstar-Gebäude posiert. Rockstar dementierte im September zwar, dass an einer Erweiterung gearbeitet wird, ein neues Foto von Fonteno legt jedoch zumindest den Schluss nahe, dass es sich bei den Dementi um die Rockstar-typische Geheimhaltung handelt.

GTA DLC: Geht es zurück nach Vice City?

Nachdem Shawn „Franklin“ Fonteno sich schon mehrmals zum neuen GTA-V-DLC geäußert hat, lässt das neueste Foto des Schauspielers und Rappers die Wogen hochgehen. Auf dem auf Instagram veröffentlichten Bild ist Fonteno wieder in einem Mocap-Anzug zu sehen, hinter ihm Plakate zu GTA IV und Max Payne 3. Demnach arbeitet der Darsteller bereits seit einigen Monaten – das letzte Foto stammt von Mitte 2015 – an dem heiß möglichen DLC? Doch wohin verschlägt es die Fans in diesem? Glaubt man verschiedenen Gerüchten, könnte es zurück nach Vice City gehen, kürzlich wurde sogar davon ausgegangen, dass die Erweiterung in Liberty City angesiedelt ist, was sich jedoch als Fake entpuppte. Möglich ist es allerdings, dass der DLC wieder in San Andreas spielt. Darauf lassen zum einen die Fotos von Shawn Fonteno schließen, die den Darsteller bei Aufnahmen zur Erweiterung zeigen. Zum anderen spricht der erfolgreiche Online-Modus dafür.

Story-DLC dank Online-Modus wieder in San Andreas?

Rund acht Millionen Spieler sind wöchentlich auf den Online-Servern von GTA V unterwegs. Diese enormen Zahlen lassen die Möglichkeit offen, dass der Story-DLC ebenfalls in San Andreas spielt, um Online-Spielern unter anderem die weitere Nutzung ihrer Immobilien zu ermöglichen. Denkbar ist, dass ähnlich wie bereits mit Red-Dead-Redemption: Undead Nightmare ein neues Szenario eingeführt wird. Eine neue Jahreszeit beispielsweise oder ein stärkerer Fokus auf die im Online-Modus etablierten Banküberfälle. Fest steht nur: Es wird laut diversen namhaften sowie kleineren Medienherausgeber einen Story-DLC geben. Wann dieser allerdings erscheinen wird und ob dieser ähnlich gut ankommen, wird wie die beiden Erweiterungen zu GTA IV, lässt sich aktuell noch nicht sagen.

„Michael“ Darsteller Ned Luke weiß von nix

Dass auch am neuen GTA V Story-DLC Gerücht nichts dran sein könnte, scheint eine Möglichkeit zu sein: Denn laut des letzten Facebook Post von Ned Luke weiß dieser nichts von einer GTA V Story-DLC.

Alle wollen einen Singleplayer-DLC [GTA V]…Ich weiß NICHTS darüber. Noch nicht einmal, wann es passiert oder ob es überhaupt passiert.

Möglicherweise weiß Ned Luke tatsächlich nichts von einer GTA V Story-DLC, was er jedoch weiß ist von Plänen seiner Kollegen, verschiedenste Conventions aufzusuchen, um sich mit GTA V Fans zu treffen, die man früher vertrösten musste.

LOL ……

Ein von I AM WHO I AM (@solo118) gepostetes Foto am

Written by
Zocker und Publizistik Student, außerdem gerne auf Gamingmessen unterwegs und Besitzer einer PS1 - PS4 sowie NES, SuperNES und GameGear.

Have your say!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.