Startseite » News » PlayStation 4: Share-Funktion können PS4-Spiele Entwickler blockieren

PlayStation 4: Share-Funktion können PS4-Spiele Entwickler blockieren

Sonys Präsident Shuhei Yoshida erwähnte in einem Edge-Online Interview, dass die Share-Funktion auf der PS4 in bestimmten Szenen von den Spiele-Entwicklern auch deaktiviert werden könne um so einen Spoiler zu vermeiden.

PlayStation 4: Spielemacher haben ein Wörtchen mitzureden

Ende dieses Jahres soll die neue PlayStation 4 für den Vertrieb freigegeben werden und mit ihr kommt auch der DualShock 4 Controller, der auch mit einer Share-Funktion ausgestattet sein wird. Der Share-Button ermöglicht es, Spielszenen aufzuzeichnen und diese mit der Community und Freunden zu teilen oder via Live-Stream im Internet zu veröffentlichen.

Nun meldet sich Shuhei Yoshida zu Wort und erklärt in einem Interview das die Spiele-Entwickler der PS4-Spiele die Möglichkeit haben die Share-Funktion einzuschränken. In erster Linie bedeutet das, dass das Aufzeichnen und Teilen der PS4-Spiele mit dem Share-Button vom Hersteller der Spiele abhängig ist. Auch ein Beispiel wurde genannt:

[quote]Es gibt verschiedene Abschnitte in Spielen (Kampf gegen Endgegner), bei denen die Entwickler nicht wollen, dass die Leute sie (außerhalb des Spiels) sehen[/quote]

Hierbei handelt es sich um einen Sicherheitsmechanismus so, wie er schon auf der PS Vita vorhanden ist. PS Vita Spiele-Entwickler haben dort die Möglichkeit die Screenshot-Funktion bei bestimmten Szenen zu sperren. Damit soll vermieden werden, dass bestimmte Informationen oder Inhalte zu früh im Netz landen, vor allem wenn es sich um den Endgegner oder dergleichen handelt.

Written by
Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

Deine Meinung!

0 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.