Startseite » News » Zelda Twilight Princess HD-Remake Release angekündigt

Zelda Twilight Princess HD-Remake Release angekündigt

Nintendo gibt nur sehr sparsam Informationen zum neuen „The Legend of Zelda“ für die Wii U preis. Dafür gibt es zwei denkbare Gründe. Möglichkeit eins: Die Geheimniskrämerei soll den Titel in der Gamingcommunity ins Gespräch bringen. Die zweite Option ist jedoch plausibler. Das Spiel befindet sich vermutlich in einem derart frühen Entwicklungsstadium, dass schlicht keine Details genannt werden können. Die Fans dürfte vor allem eine Frage umtreiben: Wann ist mit dem Release zu rechnen? Aus Marketingsicht ist ein Veröffentlichungstermin wahrscheinlich, der mit der neuen Konsole Nintendo NX zusammenfällt. Ein Spieleklassiker ist hervorragend geeignet, um den Verkauf einer neuen Spielkonsole anzuschieben. Falls sich diese Spekulation bewahrheitet, ist ein Release Ende 2016 anzunehmen.

Twilight Princess HD-Remake Release angekündigt

Im Hinblick auf Twilight Princess ist die Informationslage konkreter. Wie der Name bereits suggeriert, erhalten die Texturen eine Generalüberholung. Natürlich beschränkt sich die Neuauflage nicht auf optische Verschönerungen. Auch beim Gameplay wird es einige Veränderungen geben. So wurden Amiibo-Figuren offiziell angekündigt, welche Rolle ihnen im Spiel zuteilwird, ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Käufer der Special Edition kommen in den Genuss eines Wolf-Link Amiibos. Des Weiteren ist der Soundtrack im Paket enthalten. Der Trailer lässt bereits erahnen, wie die spätere Grafik aussehen dürfte. Selbstverständlich muss man das finale Game abwarten, doch anhand der bisherigen Einblicke lässt sich festhalten der Klassiker ist im Jahr 2015 angekommen. Als Spieleplattform für das Twilight Princess HD-Remake wurde die Wii U bereits bestätigt. Ein Termin für das Twilight Princess HD-Remake Release steht ebenfalls fest, demnach erscheint das Game am 4. März 2016. Ein solcher Termin ist zum jetzigen Zeitpunkt mit Vorsicht zu genießen, es ist nicht auszuschließen, dass Nintendo den Marktstart noch einmal verschiebt. Die Entwicklung des Spiels wird ausgelagert, Unterstützung erhalten die Japaner von der australischen Spieleschmiede Tantalus Games. Es ist zu hoffen, dass darunter nicht die Seele des Spiels leidet.

Fazit

Nintendo setzt auf stete Evolution und »Modellpflege«. Dabei ist die zweigleisige Strategie als überaus positiv zu bewerten. Obwohl im nächsten Jahr eine Konsole der nächsten Generation an den Start geht, wird auch die betagte Wii U mit frischen Inhalten versorgt. Leider sät Nintendo nur spärliche Informationen zu den kommenden Titeln. Die einen mag das stören so wie es auf mich zutrifft, bei den anderen steigert es die Vorfreude. Bei Twilight Princess HD-Remake darf man auf einen rundum erneuerten Klassiker hoffen, der nicht nur im punkto Grafik zu überzeugen weiß. Nintendo ist ein alter Hase im Geschäft, die Japaner wissen genau, wie sie Spannung erzeugen. Wer an den Games interessiert ist, sollte deshalb in den nächsten Monaten den Verlautbarungen seitens des Konsolenherstellers lauschen. Nach und nach wird sich ein detailliertes Bild von Zelda und dem Twilight Princess HD-Remake ergeben. Was haltet ihr von einem Twilight Princess HD-Remake?

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.