Hot NewsNewsPCPS 4Star WarsXbox One
Todesstern-DLC
19. Juli 2016

Star Wars Battlefront: Todesstern-DLC und Offline-Modus

Neuer Battlefront-DLC: wie Publisher EA im Rahmen der Star Wars Celebration angekündigt hat, erscheint bereits im September die Todessternerweiterung – inklusive Chewbacca und dem lange angekündigten Battlefront Offline-Modus.

Ein halbes Jahr ist Star Wars: Battlefront inzwischen auf dem Markt und Entwickler DICE versorgt den Shooter auch nach dem Bespin DLC weiterhin fleißig mit neuen Inhalten. Die jüngste Ankündigung: ein Battlefront Offline-Modus des beliebten Gefechts-Modus. Dieser soll bereits am 20. Juli erscheinen und die ansonsten menschlichen Gegenspieler durch Bots ersetzen. Außerdem wird es auf den Konsolen einen Splitscreen-Modus geben. Die beiden Modi Kampfläufer-Angriff und Jägerstaffel werden im Laufe der Woche ebenfalls einen Offline-Modus erhalten.

Dies verkündete EA gemeinsam mit der Ankündigung der neuen Hutten-Aufträge und Events, die im Sommer freigeschaltet werden sollen und den Spielern wohl auch einige neue Waffen und Belohnungen bieten werden. Auch zu den kommenden DLCs hat EA sich im Rahmen der Star Wars Celebration Europe in London geäußert. Genauer zum bereits angekündigten Todesstern-DLC, welcher den Spielern im September neue Karten und Charaktere bescheren wird. Neben insgesamt drei neuen Maps, auf denen unter anderem der berühmte Graben aus „Eine neue Hoffnung“ zu finden sein wird, werden mit dem Add-on auch die neuen Charaktere Chewbacca und Kopfgeldjäger Bossk ihren Weg in das Spiel finden.

Legendärer Charakter im DLC

Mit Bossk und Chewbacca führen EA und DICE gleich zwei bekannte Charaktere in das Battlefront-Franchise ein. Während Wookiee Chewbacca als Kumpel von Han Solo eine wichtige Rolle in den Filmen einnimmt, war Kopfgeldjäger und Trandoshaner Bossk bisher eher eine Nebenrolle, die mit dem Todesstern-DLC jedoch als echter Elitekämpfer zum Charakter-Roster hinzustößt. Ein erster Screenshot vermittelt einen Eindruck von Statur und Optik des Wookiee-Pelzjägers. Ob auch Kylo Ren und andere Figuren im Battlefront Offline-Modus spielbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

Neben den angekündigten Karten und Figuren wird der Todesstern-DLC auch diverse neue Waffen, Fahrzeuge und Star Cards beinhalten. Wer sich die neuen Inhalte sichern möchte, kann die Erweiterung entweder im September als Seasonpass-Besitzer herunterladen oder wie schon beim Bespin DLC einige Wochen später ohne Pass spielen. Übrigens: der zweite Teil der Battlefront-Reihe wurde kürzlich ebenfalls angekündigt. Der Titel soll gemeinsam mit „Motive Studios“ entwickelt und zum Kinostart von Star Wars: Episode VIII veröffentlicht werden. Zuvor erscheint jedoch zunächst der abschließende Rogue-One-DLC.

Rogue One: Battlefront-DLC zu Weihnachten

Der Bespin DLC brachte die Schauplätze aus Episode V auf die Heimkonsolen, nun sollen bald auch die ersten Figuren und Karten aus dem kommenden Star-Wars-Spinoff Rogue One Einzug in das Battlefront-Universum halten. Der Rogue-One-DLC wird unter anderem die aus den Trailern bekannte Wüstenregion einführen und soll auch die Helden und Bösewichte ins Spiel übertragen. Allen voran den Widerstandskämpfer Saw Gerrera, der ebenfalls bereits in einem ersten Teaser zu sehen war.

Über den Autor

Mark

Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

0 Kommentare

Kein Kommentar für den Post vorhanden

Hinterlasse das Erste Kommentar. Hier klicken.

Hot News
 
Die erfolgreiche Spielreihe „Sniper Elite 4“, rund um den Scharfschützen Karl...
 
Vor dem Clash of Clans Update, hatte man keine Kontrolle über...
 
Bereits vor Monaten wurde spekuliert, dass es sich bei NX um...
 
1. FIFA 17 Release: Wann erscheint der Titel? Die wichtigste Frage...
 
Der Großkonzern Microsoft hatte sich mit der Veröffentlichung der aktuellen Xbox-Konsolengeneration...
 
Ein halbes Jahr ist Star Wars: Battlefront inzwischen auf dem Markt...
 
Die Arbeit an Star Wars Battlefront 2 steckt momentan noch in...
 
Nach etwas mehr als zwei Jahren erscheint am 21. Oktober der...
 
Wie der erste Trailer zum neuesten „Call of Duty“-Ableger enthüllt, wird...
 
Dualshock 4 Probleme, mit denen sich Sony immer wieder auseinandersetzten musste,...
 
Ubisoft hat sich diesbzgl. auf der offiziellen Website geäußert und verspricht...
 
Seit einiger Zeit wird fleißig am neuen Ego-Shooter gearbeitet, bestätigt wurde...
Seit einiger Zeit wird fleißig am neuen Ego-Shooter gearbeitet, bestätigt wurde...