PlayStation 4 und Xbox One im November verfügbar

PlayStation 4 und Xbox One stehen in den Startlöchern. Was Du über die neue Konsolengeneration wissen musst.

PlayStation 4 und Xbox One im November auf dem Markt

Bald ist es soweit. Am 29. November bringt  Sony die PlayStation 4 nach Europa. Eine Woche vorher, am 22. November ist Microsofts Xbox One in Europa erhältlich. Höchste Zeit ist das allemal. Bald sieben Jahre ist die PS3 schon auf dem Markt, sogar acht die Xbox 360. In der technologisch schnelllebigen Welt eine halbe Ewigkeit. Mit PlayStation 4 und Xbox One machen die Konsolen den längst überfälligen Leistungssprung. Der Egoshooter „Killzone“ (PS4) oder das Actiongame „Ryse“ (Xbox One) zeigen, wohin die Reise geht: Detailliertere Grafik, spektakuläre Effekte. Darauf ruhen sich die Konsolenhersteller aber nicht aus, sondern versuchen mit einer ganzen Latte neuer Features zu punkten.

Sony zum Beispiel hat seinem Controller einen eigenen Share-Button verpasst. Damit lassen sich jederzeit Spielmitschnitte in Social Media Netzwerken posten. Apropos Controller: Für den DualShock 4 hat Sony die Ergonomie verbessert. Der neue Controller liegt perfekt in der Hand. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat übrigens Ende September auf der Game City in Wien Gelegenheit dazu.

Schadensbegrenzung Microsoft

Während Sony seine Hausaufgaben gemacht und dem PS4-Release gelassen entgegensehen kann, befindet sich die Xbox-Sparte bei Microsoft seit Monaten im Schadensbegrenzungs-Modus. Erst erntete man massive Kritik für den angekündigten Onlinezwang und die geplanten Einschränkungen für Gebrauchtspiele. Dann setzte sich der Chef der Xbox-Sparte Don Mattrick Richtung Zynga ab. Und schließlich flog auch noch zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt der Prism-Skandal auf, und so mancher Gamer fürchtet, die NSA könnte via Kinect direkt in sein Wohnzimmer spionieren.

Microsoft hat auf die Kritik inzwischen reagiert. Der Onlinezwang wurde gestrichen, die Gebrauchtspielsperre ist vom Tisch. Ebenfalls gefallen ist der Zwang zu Kinect. Wer auf Nummer sicher gehen will, wird Kinect von der Konsole abstöpseln können. Selbst auf die Preisdifferenz zur PS4 hat Microsoft eine Antwort. Der „Day One Edition“ (und nur dieser Edition) der Xbox One wird der Code zum FIFA 14 beiliegen.

PlayStation 4 vs. Xbox One – Die neuen Konsolen im Vergleich

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.