Startseite » News » Mirror’s Edge 2 – Insider offenbart neue Infos zum Game

Mirror’s Edge 2 – Insider offenbart neue Infos zum Game

Nach einer recht überraschenden Ankündigung von „Mirror’s Edge 2“ auf der E3 2013 in Los Angeles war es mit Neuigkeiten um das packende First Person Action-Adventure eher rar gesät. Nun meldete sich ein Insider zu Wort, welcher alle sehnsüchtig wartenden Fans des ersten Teils mit vielen frischen Infos zum Game versorgt.

Open World: Insider kündigt frei erkundbare Spielewelt für „Mirror’s Edge 2“ an

Seit dem Release von „Mirror’s Edge“ für die PlayStation 3 und die XBOX 360 sind mittlerweile rund 5 Jahre ins Land gezogen. Über einen Nachfolger wurde bereits fleißig spekuliert, auf der letztjährigen Videospielmesse E3 in Los Angeles wurde dieser schließlich offiziell von Electronic Arts bestätigt. Seither hat sich allerdings wenig (genauer gesagt, gar nichts) getan, in den Handel gelangen soll das Game ohnehin frühestens im Jahr 2016. Für neuen Gesprächsstoff unter den sehnsüchtig wartenden Fans sorgte nun jedoch ein angeblicher Insider, welcher unter dem Nicknamen „EatChildren“ einen umfassenden Bericht mitsamt verschiedensten spannenden Informationen im NeoGAF-Forum veröffentlichte. Laut seiner Aussage planen die Entwickler des Games offenbar, diesem eine umfangreich bespielbare Open World zu spendieren, welche sich mitmilfe des Charakters Faith erkunden lässt, allerdings würde diese auch eine permanente Online-Anbindung benötigen.

Stärkere Gegner, umfangreich verbessertes Kampfsystem

Spielerisch soll sich „Mirror’s Edge 2“ offenbar stark an dem exklusiv für die PlayStation 3 erschienenen Titel „Journey“ orientieren: So berichtet „EatChildren“ in seinem Bericht über eine jederzeit mögliche Ein- und Ausklingmöglichkeit von anderen Runnern, sprich, einer sogenannten „Drop-in / Drop Out-Funktion“, im Online-Modus soll der Spieler zudem die Auswahl zwischen einer kooperativen, sowie einer kompetitiven Spielvariante haben. Wie der scheinbar recht gut informierte Insider weiterhin in Erfahrung gebracht haben möchte, soll sich „Mirror’s Edge 2“ auch im Bereich der Gegnervielfalt deutlich verbessert haben: Neben den altbekannten Standard-Einheiten, die sich wohl eher als gelungenes Angriffsziel für zwischendurch einstufen lassen, sollen sich dem Spieler auch besonders ausdauernde Wächter mit Nahkampferfahrung sowie mit schweren Panzern ausgerüstete Spieleinheiten in den Weg stellen – Das Kampfsystem selbst soll sich aufgrund einer starken Community-Nachfrage zudem stark verbessert haben und nun deutlich rasanter ausfallen, als es im ersten Teil der Fall war. Besonders interessant: Perfekt absolvierte Kämpfe können im Anschluss an das Duell noch einmal im Rahmen einer epischen Zeitlupensequenz in aller Ruhe vom Spieler betrachtet werden.

Wie viel Wahrheitsgehalt in den Aussagen des scheinbaren Informanten steckt, lässt sich zum momentanen Zeitpunkt selbstverständlich noch nicht klären, allerdings stellten sich viele der bislang getätigten Aussagen von „EatChildren“ im Nachhinein als zutreffend heraus. Hieb- und stichfeste Informationen zu „Mirror’s Edge 2“ wurden seitens Electronic Arts bislang eher sparsam gestreut, aktuell ist lediglich bekannt, dass das Game auf der Frostbite-Engine von DICE basieren wird. Sobald es neue Informationen zum heiß ersehnten First Person Action-Adventure geben sollte, erfahrt ihr diese selbstverständlich als Erstes bei uns.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.