Startseite » News » Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes – Konami gibt Release-Termin bekannt

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes – Konami gibt Release-Termin bekannt

Wenn es um die Ankündigung eines offiziellen Release-Termins für „Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes“ ging, hielt sich Konami bislang bedeckt. Nun gab der Spiele-Entwickler jedoch endlich einen festen Termin bekannt.

Metal Gear Solid 5: Prolog-Game erscheint im März 2014

Der japanische Spiele-Entwickler Konami hat nach langer Wartezeit endlich den offiziellen Release-Termin für den kommenden Action-Kracher „Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes“ bekannt gegeben: Innerhalb Europas soll der neue Teil der beliebten Videospiel-Reihe demnach am 20. März 2014 in den Handel gelangen, amerikanische Fans dürfen bereits zwei Tage vorher losdaddeln. Veröffentlicht werden soll das als Prolog für den später erscheinenden Hauptteil „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“ dienende Game sowohl für die XBOX 360 und die PlayStation 3, als auch für die aktuellen Next-Gen-Konsolen PS4 und XBOX One, je nach Art der gewählten Spielkonsole fallen für die Download- und Boxed-Versionen zwischen 19,99 und 29,99 Euro an.

Neuer „Jamais Vu“-Trailer zeigt erste Gameplay-Eindrücke

Um die Vorfreude auf „Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes“ bereits jetzt umfangreich anzukurbeln, hat Konami jüngst einen brandneuen „Jamais Vu“-Trailer ins Internet gestellt, welcher die gleichnamige Mission des neuen Games thematisiert: Der Spieler schlüpft hier in die Rolle des wagemutigen Cyborg-Ninjas Raiden, der es mit hinterhältigen Snatchers zu tun bekommt, welche den Menschen ihre Identitäten rauben – Um euch hiervon selbst ein Bild machen zu können, empfiehlt sich die Betrachtung des unten eingebundenen Trailers. Nutzer einer PlayStation 3 oder 4 sollten sich allerdings nicht zu sehr mit den darin enthaltenen Spielmomenten anfreunden, da lediglich Besitzer einer XBOX 360 oder XBOX One in den Genuss dieser Mission gelangen werden – Für Sony-Anhänger wird hingegen ein spezieller Auftrag mit Classic Snake bereitstehen.

Release-Termin von „The Phantom Pain“ weiterhin unbekannt

Bis auch der eigentliche Hauptteil „The Phantom Pain“ in den Handel gelangen wird, dürfte vermutlich noch eine ganze Weile vergehen: Wie Serienschöpfer Hideo Kojima in einem aktuellen Interview mit der japanischen Zeitschrift „Famitsu“ begannt gab, würde diese Tatsache in erster Linie mit der gigantischen Größe des neuen Games zusammenhängen, letztendlich soll der Release-Termin allerdings auch von den Absatzzahlen von „Ground Zeroes“ sowie der Anzahl verkaufter Next-Gen-Konsolen abhängen. Wie Kojima sich allerdings selbst eingestehen muss, wäre es vermutlich die bessere Option gewesen, „Metal Gear Solid 5“ nicht in zwei Spiele aufzuteilen, sondern stattdessen in Form eines vollständigen Games auf den Markt zu bringen – „The Phantom Pain“ sei jedoch trotz der derzeit in regelmäßigen Abständen veröffentlichten Demonstrationen einfach noch nicht release-fertig.

Zwar wird es sich selbstverständlich auch bei „Ground Zeroes“ um einen Open-World-Titel handeln, im Vergleich zum Hauptteil werde die Größe der Karte hier aber wesentlich kleiner ausfallen. Ob „Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain“ ebenfalls im kommenden Jahr erscheinen wird, ist somit eher ungewiss – Derzeit gilt sogar ein Release im Jahr 2015 als möglichere Option.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.