Startseite » Grand Theft Auto » GTA 6 befindet sich angeblich in früher Entwicklungsphase

GTA 6 befindet sich angeblich in früher Entwicklungsphase

Seit ca. 3 Jahren ist das erfolgreichste Game unserer Zeit auf den Markt und die Fancommunity wartet schon sehnsüchtig auf GTA 6, das sich angeblich schon in einer frühen Entwicklungsphase befindet. Dass es ein Nachfolger für ein erfolgreiches Spiel wie GTA geben wird, das steht außer Frage. Viele Informationen zu GTA 6 gibt er derzeit nicht, obwohl Grand Theft Auto 5 schon drei Jahre auf den Markt ist.

Techradar soll Informationen von einer zuverlässigen Quelle erhalten haben, die anonym bleiben möchte. Laut der Quelle arbeitet Rockstar Games bzw. Take-Two Interactive bereits an GTA 6. Das Projekt befindet sich laut der Quelle in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Die Macher von GTA haben sich noch nicht einmal auf ein Setting geeinigt. Eine Zeit lang stand Tokio als Map im Raum. Untermauert wird diese Aussage durch eine Reservierung der Domain GTA: Tokyo. Im letzten Moment haben Take-Two Interactive abstand davon genommen, da Tokios Straßensystem für eine Umsetzung zu komplex schien.

Keine VR-Unterstützung für die Xbox One?

Man kann davon ausgehen, dass der nächste GTA Titel mit voller Virtual Reality Unterstützung auf den Markt erscheint. Von offizieller Stelle wurde dieses Gerücht auch indirekt bestätigt. Laut einem Insider, möchte Rockstar Games auf eine volle Virtual Reality Umsetzung für die Xbox One verzichten. Lediglich PC und PS4 Nutzer sollen die neue Map in Virtual Reality genießen können. Diese Information ist mit Vorsicht zu genießen, da es sich lediglich um ein Gerücht handelt.

Red Dead Redemption Sequel?

Das äußert Erfolgreiche Red Dead Redemption soll um ein Sequel erweitert werden. Red Dead Redemption ist ein von Rockstar San Diego entwickeltes Game, das 2010 nur für die Xbox 360 und PS3 erschien. Laut der Quelle wird auf der kommenden E3 2016 mehr dazu verraten.

GTA Realse

Wenn es nach den Analysten und anderen Entwicklern geht, dann erscheint GTA 6 Ende 2018, eventuell Anfang 2019. Es hängt auch davon ab, wann die verbesserte PS4 Konsole die den Codenamen PS4.5 oder PS4K trägt, erscheint. Es ist davon auszugehen das Rockstar Games und Take-Two Interactive eine Verzögerung in Kauf nehmen, um von der besseren Hardware der PS4.5 zu profitieren, vor allem in Anbetracht das Take-Two auch auf Virtual Reality setzt.

Imagecredit: Rockstar Games

Written by
Ich spiele alles Mögliche auf der PS4. Mal Assassins Creed oder The Division...egal was, wenn es interessant aussieht, wird es von mir schon angespielt. Meine Dauerbrenner sind World of Warcraft und Second Life, wobei ich nicht mehr so viele Stunden darin investiere wie in meinen Jugendjahren ;)

Have your say!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.