Grand Theft Auto 5: Die Superlative der kommenden Open-World Games?


Schon jetzt wird Grand Theft Auto 5 (GTA V) als das Spiel des Jahres gehandelt. Mit einer faszinierend großen Spielewelt und einer spektakulären Grafik, die auch auf den aktuellen Konsolen-Versionen einiges zu bieten hat, möchte Rockstar Games die Messlatte für Open World Spiele neu definieren.

Grand Theft Auto 5: Grafik & Open World

Für den nächsten Teil von Grand Theft Auto verspricht Rockstar „das größte GTA aller Zeiten“. Wie sieht es in der Realität aus? Nun ja, mit dem riesigen Spielfeld und der Top Grafik sowie die Vielfalt an Aufgabenmöglichkeiten, die sich einem in Los Santos bieten, könnte Rockstar recht behalten. Was GTA seit Beginn der GTA-Reihe so besonders macht, ist die offene und lebendige Spielewelt, in der man sich auch ohne Auftrag frei bewegen kann. In GTA V hat man 3 Charaktere, zwischen denen man jederzeit wechseln kann. Die Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb einer Kampagne wurden erweitert.

So hat man jetzt in Grand Theft Auto 5 die Möglichkeit Tennis oder Golf zu spielen, Aktien und Immobilien zu kaufen bzw. verkaufen sowie Autorennen zu fahren. Dass auch ein Multiplayer-Modus in Grand Theft Auto 5 mit von der Partie sein wird, ist auch kein Geheimnis mehr. Wenn Rockstar alle Ankündigungen umsetzt, dann könnte GTA V tatsächlich die Superlative der Open World Games werden. Die Grafik von GTA V sieht deutlich besser aus als die des Vorgängers. Das Spiel soll mit konstanten 30 Bildern pro Sekunde ausgeliefert werden. Die Waffensammlung soll über ein Rad-Menü auswählbar sein, dabei wird das Spiel während des Auswählens etwas verlangsamt.

GTA 5 Trailer und Erscheinungsdatum

Rockstar hat den allerersten Gameplay-Trailer präsentiert. Zu sehen sind alle 3 Hauptcharaktere, zwischen denen der Gamer laut Rockstar hin und her wechseln kann. Zusätzlich wird von Rockstar ein Multiplayer-Modus angekündigt. In der Community wird überwiegend positiv darauf reagiert. Auch Spieleentwickler Hideo Kojima war vom neuen Gameplay-Trailer begeistert und hat sich via Twitter dazu geäußert. Kojima und sein Team arbeiten gerade an Metal Gear Solid 5, dass für Next-Gen und Current-Gen-Konsolen erscheinen wird. Wann genau, ist noch nicht bekannt. Aber dennoch glaubt Hideo Kojima nicht daran, dass MGS 5 an GTA 5 herankommen wird.

Grand Theft Auto 5 erscheint am 17. September 2013 für die PlayStation 3 und Xbox 360. Ob GTA V auch als PC-Version verfügbar sein wird, ist noch unklar. Die Online-Petition von Fans hat mittlerweile über 280.000 Unterschriften. Ob Rockstar darauf eingehen wird, ist natürlich ein anderes Thema. Ob wir auch in den Genuss kommen Grand Theft Auto 5 auf den Next-Gen-Konsolen zu spielen, bleibt noch unklar und von Rockstar auch unbeantwortet.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.