Startseite » Grand Theft Auto » Friends in High Places: GTA Online DLC in Planung?

Friends in High Places: GTA Online DLC in Planung?

Friends in High Places

Ein neues Loft oder eine echte Yacht: Mit „Friends in High Places“ können GTA-Spieler sich einige neue Anschaffungen leisten. Das aktuelle Online-Event verdoppelt das Geld für jede Mission und zeigt, warum es nicht immer direkt ein neuer DLC sein muss. Jeder will das große Geld. Das haben sich auch die Macher von GTA V gedacht und jüngst ein neues Online-Event gestartet: Friends in High Places.

Diese, vorerst auf eine Woche begrenzte Aktion, belohnt Spieler mit dem doppelten an Geld und Reputationspunkten (RP), und lockt damit eine Menge Spieler zurück in den Online-Modus. Der einzige Haken: Neu sind die meisten Missionen nicht. So gilt es beispielsweise, mit drei anderen Spielern für Madrazo zu arbeiten oder Meth vom Lost Motorradclub zu stehlen. Dabei spielst Du wie gehabt mit Fremden, die Dir gut ausgerüstet und mit den notwendigen Skills ausgestattet zur Seite stehen. Alle mit Erfahrung, geeigneten Waffen und dem Blick auf den Preis: Das große Geld.

Friends in High Places: Mehr Geld, neue DLCs(?)

30.000 bis 50.000 Dollar für eine Mission mit Trevor: Du musst verrückt sein, um solche Summen abzulehnen. Auch deshalb, weil die meistens Jobs schnell erledigt sind. Trotz der bisweilen wackligen Online-Server sind zwei bis drei Aufträge pro Stunde kein Problem und führen Dich geradewegs in Richtung eigene Yacht. Außerdem sind sie eine wunderbare Abwechslung bis zum nächsten großen DLC. Rockstar versorgt seine Spieler in regelmäßigen Abständen mit kostenlosen Updates wie neuen Fahrzeugen, Modi, Lowrider-Jobs und mehr. Mehr Vielfalt als Stripper im Vanilla Unicorn also, und meist sind es auch genau die Extras, die von der Community gewünscht wurden. Rockstars Vision von GTA Online nimmt damit immer genauere Formen an und Events wie Friends in High Places tragen dazu bei.

Die doppelte Belohnung für neuen GTA Online DLC?

Events wie Friends in High Places sind eine nette Abwechslung zum alltäglichen Leben in Los Santos. Die Belohnung ist zwar simpel, sie bringt die Spieler jedoch zurück zu Missionen aus der Anfangszeit von GTA V und zeigt auf, wie viele Möglichkeiten der Online-Modus eigentlich bietet. Durch die tägliche Rotation ist dabei auch für die nötige Abwechslung gesorgt und macht es noch leichter, einen Job zu starten und das schnelle Geld mitzunehmen.Ein ähnliches Event fand bereits im letzten Sommer statt. Zur Feier der neuen Banküberfälle hat Rockstar für vier Wochen Belohnungen wie Geld und RP verdoppelt. Kurz danach kam der Il-Gotten-Gains-DLC, der so groß war, dass er in zwei Parts aufgeteilt werden musste.

Jetzt verdienen wir also großes Geld mit Friends in High Places. Wartet also bereits der nächste große DLC mit Klamotten, Fahrzeugen und Waffen, in die wir unsere sauer verdienten Dollars investieren können? Nicht unwahrscheinlich, denn schließlich liegt der Fokus bei Rockstar bereits seit einigen Monaten auf dem Online-Modus und seinen kostenlosen Erweiterungen. Laut einiger Gerüchte, die im vergangenen Dezember aufkamen, arbeitet der Entwickler hierfür sogar an einer Erweiterung, die die Spieler zurück in eine der Städte der früheren GTA-Teile führen soll. Und in was wäre das Geld des aktuellen Events besser investiert als in ein Flugticket nach Liberty (eher unwahrscheinlich) oder Vice City?

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.