Browser-SpieleCall of DutyFree 2 PlayVideos
18. Mai 2013

Free-2-Play: Gratis-Games auf dem Vormarsch

Online mit tausenden Gamern kostenlos spielen: Sogenannte Free-2-Play MMOS Werben im Web um die Gunst der Spieler.

Große Augen bei der Spielstundenauszählung im letzten Jahr: Das Free-2-Play-Game League of Legends hatte den Angstgegner World of Warcraft um Längen geschlagen und wurde meistgespieltes Game des Jahres. Kein Einzelfall: Satte 45 Millionen sind bei dem Gratis-Titel World of Tanks registriert. Das System „gratis einsteigen, später für Inhalte bezahlen“ läuft auf Hochtouren. Seinen Anfang nahm das in Südkorea mit einem Quiz-Spiel namens QuizQuiz, das erst eine erfolgreiche Gratis-Betaphase erlebte, die dann katastrophal mit der Abo-Einführung endete. Die Macher überlegten, wie sie die geflüchteten Spieler zurückholen können, und fanden die Lösung in Microtransactions – geringe Gebühren für optionale Spielgegenstände.

Free-2-Play: Gratis oder zahlen?

Was in Südkorea funktionierte, fand auch bald im Rest der Welt Anklang. Während das Modell Abo, also monatlich Gebühren für sein Spiel zu zahlen, ausstirbt, nutzen Entwickler Free-2-Play, um neue Zielgruppen zu erschließen. Waffen, Levelzugänge, Erfahrungsboosts – damit wird heute Geld verdient. Bereits totgeglaubte Online-Spiele konnten so revitalisiert werden. Der Herr der Ringe Online z.B. startete erst nach seiner Gratis-Umstellung durch. Der Trick der Spiele-Designer: Als User muss man glauben, alles Relevante auch kostenlos bekommen zu können. Echtes Geld zu investieren darf dies nur leichter bzw. schneller machen.

Aber: Wer einen Free-2-Play-Titel wirklich kostenfrei spielen will, muss monatelangen „Grind“ also Wiederholen derselben Aktion, in Kauf nehmen, um ausreichend InGame-Währung zu erhalten. Durch die Gratis-Verlockung steigen viele in das Game ein. Aber: Nur 5 bis 10 Prozent der Spieler investieren reales Geld in einen Free-2-Play-Titel. Dabei gilt es, nicht zu Pay2Win abzudriften, also zahlenden Usern unfaire Vorteile – speziell im Kampf gegen andere Spieler – zu verschaffen. Stimmt die Balance nicht mehr, reagiert die Community sensibel und läuft zu anderen Games über.

Echte Markenware

Der Konkurrenzdruck im Free-2-Play-Segment steigt, viele namhafte Entwickler haben ihr Repertoire in diese Richtung ausgeweitet. Von Command & Conquer über Battlefield und Ghost Recon bis hin zu Anno haben bekannte Spiele-Serien Gratis Ableger erhalten. Auch Call of Duty Online steht schon in den Beta-Startschuhen. Denn Free-2-Play soll weder Billigware sein noch so aussehen. Der neue Gratis-Shooter Warface beispielsweise basiert auf der Frostbite-Engine von Crysis 3 und wird derzeit getestet. Macht ein Spiel Spaß, lassen Spieler auch Geld dafür liegen. Angeblich soll ein Viertel der registrierten User von World of Tanks schon für Inhalte bezahlt haben. Als Spieler sollte man Free-2-Play zumindest aus Selbstschutz kritisch sehen: Für manche sind die vermeintlich kostenlosen Games schon zur Schuldenfalle geworden. Denn durch fehlende Obergrenzen für Microtransaktionen – im Gegensatz zu Abo-Modellen, kann ein echter MMO-Junkie ohne weiteres tausende Euro für sein Spiel ausgeben.

Über den Autor

Mark

Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

0 Kommentare

Kein Kommentar für den Post vorhanden

Hinterlasse das Erste Kommentar. Hier klicken.

Browser-Spiele
 
Die Veranstalter dürfen sich ganz klar zu den Siegern der Messe...
 
Online zu zocken macht jede Menge Spaß! Nicht nur, dass man...
 
Am 18. November gelangt mit „Helms Klamm“ die von tausenden Spielern...
 
In unserem letzten Artikel ging es um den Aufschwung der Free-2-Play-Games und den Sinn...
 
Das Kult-MMORPG „World of Warcraft“ aus dem Hause Blizzard Entertainment zählt...
 
Schwere Bomber werfen ihre tödliche Fracht auf den gegnerischen Flughafen, kleine...
 
Wie bereits angekündigt folgt hier der 2te Teil der empfohlenen „14 Free-2-Play-Games“ mit...
 
Online mit tausenden Gamern kostenlos spielen: Sogenannte Free-2-Play MMOS Werben im...
 
Vor ein paar Wochen haben wir darüber berichtet das LucasArts von Walt Disney dichtgemacht wurde und sich...
 
Das von Ubisoft entwickelte und rundenbasierte „Might & Magic Heroes online“...
 
Zwar kommen die Neuerungen zum Bauklötzchen Kracher „ Minecraft “ nicht mehr...
 
Der Goldesel aus der Indie-Schmiede Mojang scheint noch lange nicht müde zu...
Der Goldesel aus der Indie-Schmiede Mojang scheint noch lange nicht müde zu...