FIFA 14: Electronic Arts präsentiert offiziellen Gameplay-Trailer

Wie bereits von uns berichtet, hat Electronic Arts erste Einblicke in FIFA 14 gegeben und am 24. September 2013 wird das neue Fußballsimulationsspiel auf den Markt kommen. Bilder und Animationen sowie Interviews zum Spiel wurden schon veröffentlicht, ein offizieller Gameplay-Trailer fehlte bis dato.

FIFA 14: Electronic Arts kündigt auf Facebook Gameplay-Trailer an

Soeben hat Electronic Arts auf Facebook den offiziellen Gameplay-Trailer für PC, Xbox 360 und die PS3 angekündigt, und dieser soll am 06.06.13 präsentiert werden. Wir sind sehr gespannt, ob es neue Aufschlüsse geben wird, und werden den Trailer zeitnah hier veröffentlichen.

fifa14_gameplay_trailer_teaser

Update 06.06.2013, 09:00 Uhr:

Der neue FIFA 14 Gameplay-Trailer ist nun online und wir möchten euch diesen nicht vorenthalten.

Leider bekommen wir hier keinen Einblick in die neue „Ignite Engine“. Seitens EA Sports wurde diesbzgl verkündet:

[quote]EA Sports Ignite stellt eine leistungsstarke neue Engine dar, die neue Technologien und die höchsten Standards, die derzeit bei EA in den Bereichen Rendering, Runtime Physics, Animation, Intelligenz, Bewegung und Online-Systemen möglich sind, verbindet. Die Intelligenz der virtuellen Athleten steht der menschlichen in nichts nach: Entscheidungen werden noch früher getroffen, Tempo- und Richtungswechsel dank erhöhter Agilität schneller vollzogen. Die Spielwelt wird so lebendig sein, wie man das aus der Wirklichkeit der Stadien und Arenen kennt.[/quote]

Auch für die Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 wird es ein Release geben. Ein genaues Datum dafür wurde aber noch nicht bekannt gegeben.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.