Epic Arena – Facebook-Spiel ab sofort auch für unterwegs

Epic Arena

Travian Games und Shadow Masters sagen der Langeweile unterwegs den Kampf an! Ab sofort könnt ihr das kostenlose Strategiespiel Epic Arena, welches sich bislang nur via Facebook spielen ließ, auch auf eurem Android– oder iOS-Gerät spielen.

Kein Facebook-Zwang

Wenn ihr Epic Arena bislang über Facebook gespielt habt, könnt ihr das Online-Brett- bzw. Strategiespiel problemlos auch auf dem Smartphone oder Tablet spielen, ohne dabei euren bisherigen Spielfortschritt zu verlieren. Oder anders gesagt: Müsst ihr in einem Match schnell los, nehmt euer mobiles Gerät einfach mit und spielt unterwegs weiter. Hierfür verknüpft ihr nach dem Download von Epic Arena ganz einfach euren Facebook-Account mit der neuen App und schon kann’s bequem weitergehen.

Solltet ihr kein Fan des sozialen Netzwerks Facebook seid, können wir Entwarnung geben – es gibt keinen Zwang, sich für die mobile Epic-Arena-App auf Facebook registrieren. Ihr könnt auch völlig unabhängig von dem sozialen Netzwerk spielen und kommt auch ohne die Hilfe euer Freunde jederzeit weiter. Stichpunkt: Ständiges Teilen von Erfolgen und Infos. Genau das gibt’s in Epic Arena glücklicherweise nicht.

Übrigens hält nun in Epic Arena auch ein brandneuer Spielmodus Einzug. Hier stehen euch nicht nur weniger Runden zur Verfügung, sondern generell auch weniger Zeit, um eure Züge auszuspielen. Schnell sein, aber dennoch mit Bedacht handeln, ist hier also die oberste Prämisse im neuen Blitz-Modus für Epic Arena.  Als Anfänger solltet ihr euch jedoch einfach erstmal mit dem normalen Modus vertraut machen. Es gibt zwei Teamdecks von Epic Arena, aus denen ihr jeweils pro Match wählen könnt. Entweder spielt ihr mit den Truppen der Legion des Chaos oder entscheidet euch für die Bruderschaft der Ordnung.

Jede der Einheiten verfügt über einzigartige Fähigkeiten, wodurch kein Kampf gleich abläuft, da ihr nie wissen könnt, welche Züge euer Gegner als nächstes macht. Eure eigenen Züge in Epic Arena sollten daher gut geplant sein. Setzt Einheiten aufs Spielfeld, verschiebt sie von Feld zu Feld und reagiert auf die Schachzüge eurer 3D-Gegner. Solange ihr eure Runde noch nicht beendet habt, könnt ihr eure einzelnen Züge noch rückgängig machen und etwas Neues ausprobieren. Ist die Runde allerdings erst einmal abgeschlossen, dann geht es mit eurem Gegner weiter, der sich ebenso die Zeit nehmen wird (außer ihr spielt im Blitz-Modus), um euren Truppen oder aber euren Artefakten auf dem Spielfeld zuzusetzen.

Und noch eine gute Nachricht zum Schluss: Natürlich müsst ihr nicht direkt gegen Profis antreten. Dank einem ausführlichen Tutorial und Einzelspieler-Herausforderungen, könnt ihr euch Schritt für Schritt mit Epic Arena vertraut machen und langsam aber sicher in der Rangliste in die vordersten Plätze kämpfen.

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.