Startseite » News » DiRT Rally Launch für Xbox One und PS4 inkl. Trailer

DiRT Rally Launch für Xbox One und PS4 inkl. Trailer

Rund 70 Level, sechs große Rallys und mehr als 40 verschiedene Offroad-Boliden: die Konsolen-Versionen der im Dezember für den PC erschienenen Rally-Simulation Dirt Rally haben eine Menge neues Material zu bieten. Vor allem die ungefähr 35 neuen Level überzeugen, denn die Strecken in Monte Carlo, Griechenland und Co. laufen mit 60 FPS und fast durchgehend in 1080p – nur auf der Xbox One kann es dank dynamischer Auflösung zu niedrigeren Werten kommen. Komplett identisch ist dagegen die Soundkulisse, welche dank herrlich umgesetzter Motorsounds, die dynamisch auf Schäden und Abnutzungen reagieren, ein echtes Erlebnis ist. Im Vergleich zur PC-Version hinken Grafik und Sound zwar einen kleinen Ticken hinterher – vor allem die Lichteffekte und Details sind auf dem PC ein echter Hingucker, – dafür überzeugen die Konsolen-Fassungen durch eine verfeinerte Steuerung und flexible Anpassungsmöglichkeiten.

So steuert sich Dirt Rally mit dem Pad

Sie ist seit jeher eines der wichtigsten Kriterien bei Rennspielen: die Steuerung via Pad. Zum Dirt Rally Launch funktioniert diese glücklicherweise erstaunlich gut und steht dem PC in nichts nach. Wer es realistisch mag, kann auf beiden Systemen eine Vielzahl verschiedener Lenkräder wie etwa das Thrustmaster T3000 anschließen. Auch in Sachen Fahrhilfen sind die Konsolen-Fassungen flexibel, denn ABS, Traktionskontrolle und Co. lassen sich stufenweise zu- oder abschalten. Spieler haben also viele Möglichkeiten, Singleplayer und Multiplayer bewältigen. Ersterer wurde auf den Konsolen um einen umfangreichen Tutorial-Teil ergänzt, letzterer überzeugt wie schon auf dem PC durch diverse Turniere und Events, die von Entwickler Codemasters organisiert werden. Auch die Features wurden zum Dirt Rally Launch auf PS4 und Xbox One aufbereitet.

Die neuen Features auf den Konsolen

Dirt Rally kommt auf den Konsolen mit einigen neuen und alten Features daher. Die vielfältigen Oberflächen wie Schlamm, Asphalt, Eis oder Schnee wurden noch einmal verfeinert und auch die Wetterbedingungen überzeugen. Ebenso das realistische Schadensmodell, welches auf längeren Etappen um fordernde Reparaturen ergänzt wird. Ein besonderes Highlight: die lizenzierten World Rallycross Inhalte, welche die Rally-Simulation ein Stück zu ihren Wurzeln zurückbringt. Auch das Fehlen der heutzutage üblichen Rückspul-Funktion zeigt, dass Codemasters mit Dirt keine Kompromisse eingeht. Trotz allem Realismus bietet der Offroad-Racer eine Menge Abwechslung. Im Karriere-Modus beispielsweise, warten Ralliecross-Events, Hill Climb-Herausforderungen und klassische Rallyes, welche noch einmal in verschiedene Fähigkeitslevel unterteilt sind. Online können sich Spieler dann direkt miteinander messen und an wöchentlichen und monatlichen Events teilnehmen oder tägliche Challenges absolvieren. Kurzum: Dirt Rally hat auch auf PS4 und Xbox One eine ganze Menge zu bieten.

Übrigens: Wer die PC-Fassung besitzt, geht zum Dirt Rally Launch ebenfalls nicht leer aus. Hersteller Codemaster hat dem Titel einen neuen Patch spendiert, welcher neben der Beseitigung bekannter Fehler auch den Zugang zu umfangreichen Statistiken und neue Features für die Verwendung von Lenkrädern integriert.

Bildrechte: DiRTGame | Codemasters

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.