Call of DutyNewsPCPS 3PS 4Videos
Black Ops 3 Beta
26. Juli 2015

Call of Duty: Black Ops 3 Beta startet im August

Mittlerweile ist es zur Tradition unter Gamern geworden, jedes Jahr im Spätherbst einen neuen Teil der Call of Duty Reihe anzuspielen. Auch diesmal wird Treyarch den Erwartungen gerecht. Im November erscheint Black Ops 3.

Die Reihe ist eher für eine gekonnte Weiterentwicklung der Marke bekannt, als für bahnbrechende Änderungen an Grafik oder Gameplay. Fans von Battlefield belächelten die Grafik des Konkurrenzspiels in der Vergangenheit mehr als einmal. Dennoch erfreut sich die Reihe seit Jahren enormer Beliebtheit. Der rasante Multiplayer lässt Millionen von Spielern dem »Ruf der Pflicht« nachkommen. Trotzdem scheint Treyarch nun mit dem Leitspruch »never change an running system« zu brechen. Es sollen sogar Zombies in Black Ops 3 anzutreffen sein. Wer die Reihe kennt, dürfte angesichts dieser Information die Stirn runzeln. Nicht jeder Fan bleihaltiger Games ist automatisch ein begeisterter Zombiekiller. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Das Thema Untote ist abgegriffen und bereits in unzähligen Filmen, die zumeist lieblos gestaltet waren, diskutiert worden. Im Hinblick auf epische Geschichten ist das Thema ebenfalls eher dritte Wahl. Meist infiziert ein Virus die Menschheit, welches rasante Verbreitung findet, bis schließlich alle Menschen auf der Jagd nach Gehirnen sind. Abgesehen natürlich von einer kleinen Gruppe Überlebender, die in waffenstarrender Kampfmontur das Unmögliche versucht – zu überleben.

Black Ops 3 Beta Einblick: 3 Shooter in einem?

Wer dieses neue Black Ops 3 Konzept interessant findet, muss nicht bis zum Release am 6. November warten. Die Black Ops 3 Beta-Phase beginnt am 19. August, berechtigt sind jedoch nicht alle Spieler, sondern nur jene bekommen einen Zugangscode die Black Ops 3 für PC, PS4 oder Xbox One vorbestellt haben. Dennoch ist sie nichts für Spieler, die ein ausgereiftes Spiel erwarten. Die Phase dient in erster Linie zur Konsolidierung der Spielmechanik, dass Enthusiasten daran große Freude empfinden, ist eher ein willkommener Nebeneffekt. Treyarchs Director of Brand Development Jay Puryear gab interessante Einblicke in die Entstehung von Black Ops 3; im Hinblick auf das Spielerlebnis ließ er sich in die Karten schauen. Dabei lässt er vollmundig verlauten, Black Ops 3 beinhalte quasi drei Spiele in einem. Eine Aussage, die in der Gamingszene für Stirnrunzeln sorgte. Schließlich gilt der Grundsatz, lieber ein schlank programmierter Multiplayer, der funktioniert, als verbuggte Vielfalt. Die Entwickler haben wohl auch an der Grafik signifikante Modifikationen vorgenommen. Offenbar möchte man nun EA und seinem erfolgreichen Shooter Battlefield Konkurrenz machen. Bei der Grafik klaffte stets eine eklatante Lücke zwischen den beiden Kontrahenten.

Prinzipiell ist es für eine Spieleschmiede wie Treyarch natürlich ein Leichtes, die Grafik auf den aktuellsten Stand der Technik zur bringen. Die Frage ist nur, wie kommt dieser Vorstoß bei der Community an? Gaming-Enthusiasten, die ihre PCs mit High End Grafikkarten bestücken, werden den Schritt selbstverständlich begrüßen. Jene Zielgruppe macht gemessen an der gesamten Spielerschaft jedoch nur einen Bruchteil aus. Damit die PC-Version eines Spiels reüssieren kann, ist stets ein Kompromiss notwendig, der möglichst viele Gamer zufriedenstellt. Spieler mit Einsteigergrafikkarten sind auf flüssige Bildraten auch bei geringer Rechenleistung angewiesen, wohingegen Enthusiasten ihr Spiel in Ansprechendem 4K genießen möchten. Die Black Ops 3 Beta-Phase dürfte Licht ins Dunkel bringen. Grundsätzlich ist eine Aktualisierung der Call Of Duty Grafik überfällig. Laut Treyarch stecken drei Jahre Entwicklungszeit in dem Spiel, diese Aussage lässt vermuten, dass die Programmierer mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sind. Andernfalls würden sie kaum die Erwartungen derart hochschrauben. Das euphorische Statement im Wortlaut:

[quote]Wenn man sich all die Innovationen anschaut, die wir im Multiplayer umgesetzt haben, wie das Hinzufügen des Combat Loop, des Progression System oder der Specialist-Charaktere. Auf der Disc sind so viele Inhalte vorhanden. Und dann veröffentlichen wir noch den Zombie-Modus. Daher seht ihr wohl, dass wir drei Spiele in einem haben.[/quote]

Eine Aussage, die irritiert. Ein Zombiemodus und eine umfangreiche virtuelle Spielumgebung sind im Hause Call of Duty also drei Spiele? Hier muss die Black Ops 3 Beta-Phase Klarheit bringen. Dennoch klingen Puryear’s Worte eher wie ungelenke PR. Abschließend lässt sich festhalten, dass die Entwickler Mut beweisen. Die Marke Call of Duty weiterzuentwickeln, ist keine leichte Aufgabe. Den Kern des Spiels nicht aufzugeben, aber trotzdem auch für neue Spieler attraktiv zu sein, an diesem Anspruch muss sich Treyarch messen lassen. Achja, Call of Duty Black Ops 3 wird laut Jay Puryear auch für die PS3 sowie Xbox 360 erscheinen.

Über den Autor

Mark

Tech und Gaming Autor, für ein geiles Steak würde ich meine Xbox hergeben außerdem Tech-Gadget Fan. Wenn ich nicht gerade vor dem PC hocke, dann findet man mich im Skaterpark.

0 Kommentare

Kein Kommentar für den Post vorhanden

Hinterlasse das Erste Kommentar. Hier klicken.

Call of Duty
 
Wie der erste Trailer zum neuesten „Call of Duty“-Ableger enthüllt, wird...
 
Die Details zum neuen Call of Duty Titel häufen sich seit...
 
Call of Duty steht für schnelle und brutale Kämpfe. Mit den...
 
Wie die Spieleschmiede Infinity Ward mitteilte , wird die erfolgreiche Shooter-Reihe Call of Duty...
 
Mittlerweile hat sich wohl auch in Hollywood herumgesprochen, dass ein Auftritt...
 
Die Reihe ist eher für eine gekonnte Weiterentwicklung der Marke bekannt,...
 
Traditionell werden in Nordamerika die meisten Videospiele an einem Dienstag veröffentlicht,...
 
Call of Duty wird seit jeher durch ein temporeiches Spielerlebnis charakterisiert....
 
Jetzt ist es offiziell. Black Ops 3 erscheint 2015. Sogar erste...
 
Bereits seit einigen Tagen kursieren im Netz Gerüchte über eine Fortsetzung...
 
Ein zwölfter Call of Duty Teil unter dem Namen World at...
Ein zwölfter Call of Duty Teil unter dem Namen World at...