Startseite » News » Battlefront Bespin DLC: neue Helden, Maps und Offline-Modus

Battlefront Bespin DLC: neue Helden, Maps und Offline-Modus

Battlefront Bespin DLC

Neuer DLC für Star Wars: Battlefront: Electronic Arts und Dice spendieren dem Online-Shooter mit dem Battlefront Bespin DLC unter anderem einige neue Maps und Helden. Neue Community-Events und eine „Überraschung“ für Offline-Spieler sind ebenfalls geplant. Neue Maps, Spielmodi und Charaktere: für die Battlefront-Erweiterung Bespin verspricht Entwickler Craig McLeod eine ganze Menge Neuerungen.

In Sachen Locations können Spieler mit Season Pass ab Juni die namensgebende Wolkenstadt Bespin besuchen, wo unter anderem die Karbonit-Kammer aus „Das Imperium schlägt zurück“, der Jägerstaffel-Modus und die beliebten AT-ATs aus den Prequels warten. Daneben wird es neue Blaster und Sternkarten sowie einen komplett neuen Spielmodus geben. Besonders spannend: mit dem Battlefront Bespin DLC erhalten zwei legendäre Charaktere Einzug in das Battlefront-Universum: der Kopfgeldjäger Dengar und Lando Calrissian. Mit dem Season Pass können Spieler außerdem acht neue Helden treffen, wobei zwei davon – Nien Nunb und Greedo – bereits aus dem Outer Rim-Pack bekannt sind. Vier weitere Helden sind für die Zukunft geplant und könnten auf die kommende Todesstern-Erweiterung und einen bisher noch nicht enthüllten DLC verteilt – oder in eine mögliche Solo-Kampagne integriert werden.

Battlefront Bespin DLC im Juni

Auch neben dem zweiten Season-Pass-DLC versorgt Entwickler Dice die Spieler zukünftig mit frischen Inhalten. Offiziell bestätigt wurden weitere Double-Score-Wochenenden und Community-Missionen, und auch die beliebten Hutten-Aufträge werden erweitert. Damit einhergehend wird es neue Star Cards und Blaster geben, die als Belohnung für erledigte Missionen dienen. Am 4. Mai, dem offiziellen „Macht-Tag“, können sich Jedi und Sith außerdem auf „coole Aktivitäten“ freuen, so der Entwickler.

Während die neuen Inhalte und Events bereits bestätigt wurden, ist ein Feature bislang nur ein Gerücht: die Solo-Kampagne. Hinweise darauf liefert die Ankündigung zum Battlefront Bespin DLC, in welchem von einer „Überraschung“ für alle Offline-Spieler die Rede ist. Ob es sich dabei um einen kompletten Einzelspieler-Modus oder lediglich um überarbeitete Online-Maps mit Bots handelt, wird laut Produzent McLeod in den „nächsten paar Monaten“ geklärt.

Todesstern-DLC: neue Infos im Sommer

Wann genau der Battlefront Bespin DLC im Juni schließlich erscheinen wird, ist nicht bekannt. Klar ist nur, dass es sich um eine kostenpflichtige Erweiterung handelt – Season-Pass-Besitzer erhalten den DLC wie üblich gratis. Auch die kommenden zwei Addons, von denen eine erwähnter Todesstern-DLC sein wird, können via Season Pass genutzt werden. Wie es danach mit dem Battlefront-Universum weitergehen wird, steht bis dato noch nicht fest. Laut McLeod soll es im Sommer allerdings neue Informationen zu den Helden, den kommenden DLCs und weiteren Maps für Star Wars: Battlefront geben.

*ElectronicArts | Bildrechte: EA

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog nutzt Akismet um Spam zu reduzieren. Hier erfährst Du, wie Deine Daten verarbeitet werden.