NewsPS 4Xbox One
4K fuer PS4 und Xboe One
4. Februar 2015

4K-Hardware für PS4 und Xbox One noch dieses Jahr?

Derzeit sorgt ein Bericht im Netz für Aufsehen, nach dem die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One noch in diesem Jahr neue Hardware für die Wiedergabe von 4K-Material erhalten sollen. Dieses Gerücht setzte die Internetseite Forbes in die Welt, die sich dabei auf Aussagen von John Hunt beruft, seines Zeichens Chief Product Officer bei Netflix. Demnach habe Sony versprochen, eine 4K-fähige PS4 auf den Markt zu bringen. Für Netflix wäre das durchaus interessant, da sie so ihre hoch auflösenden Inhalte auch Nutzern der Spielekonsole schmackhaft machen könnten. Allerdings gab es auch schon schnell eine Beschwichtigung seitens Netflix. Das Unternehmen könne nicht für Sony sprechen, heißt es in einer offiziellen Ankündigung.

Wie wahrscheinlich sind neue Konsolen mit 4K?

Dass trotzdem neue Hardware Revisionen mit Support für 4K kommen, ist gar nicht so unwahrscheinlich. Schließlich sagte Sony schon vor Release der PS4 im Jahr 2013, dass Unterstützung für Ultra HD kommen werde. Wenn Sony an diesem Vorhaben arbeitet, darf schon fast automatisch davon ausgegangen werden, dass auch die Konkurrenz in Form von Microsoft nicht schläft und die Xbox One in Zukunft mit diesem Feature ausstatten wird. Ob es aber tatsächlich noch dieses Jahr dazu kommt, steht noch in den Sternen. Die Aussage von Netflix gibt Grund zur Hoffnung. Doch selbst wenn es sich dabei um richtige Informationen handelt, so kann sich der Entwicklungsplan natürlich auch jederzeit ändern.

Was bedeutet neue Hardware für Besitzer der alten Revisionen?

Findet 4K-Support seinen Weg in Form einer Hardware Revision seinen Weg in die neuen Konsolen, so würden Besitzer der aktuellen Modelle in die Röhre schauen. Allerdings würde das auch zu reichlich Ärger führen. Es bleibt daher abzuwarten, ob diese Unterstützung wirklich nur neuen Konsolen vorbehalten bleibt. Möglich wäre es, denn derzeit verfügen weder PlayStation 4 noch Xbox One über den dafür notwendigen HDMI 2.0 Anschluss. Denkbar wäre eventuell ein Adapter für den USB-Anschluss derzeitiger Konsolen, der jenen Anschluss nachreicht. Technisch kann es dabei jedoch zu Problemen kommen. Denn während HDMI 2.0 Datenraten von bis zu 14,4 Gbit/s ermöglicht, liegt dieser Wert bei USB 3.0 noch auf einem deutlich geringeren Niveau. Zwar gibt es Gerüchte, nach denen die Datenrate von USB 3.0 per Software erhöht werden soll, ob das jedoch auch tatsächlich passiert und ohne Weiteres auf den Konsolen möglich ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Es kann also durchaus passieren, dass für die Wiedergabe von 4K-Material in Zukunft kein Weg um den Kauf einer neuen Konsole führt.

4K-Support für Slim-Varianten

In den letzten Monaten gab es schon häufiger Gerüchte zu möglichen Slim-Varianten der aktuellen Konsolen. Denkbar wäre es daher, dass an diesen bereits gearbeitet wird und ein HDMI 2.0 Port dabei fest eingeplant ist. Auf diese Weise würden die Konsolen dann auch Support für UHD erhalten. Da bisher früher oder später immer etwas kompaktere Versionen der Konsolen von Sony und Microsoft erschienen, gibt es keinen Grund, auch in dieser Generation nicht davon auszugehen. Gerade bei der Xbox 360 haben wir sogar schon einmal ein damit einherkommendes Upgrade der Signalausgabe erlebt. Denn während die erste Revision nur über einen Komponentenausgang verfügte, erhielten spätere Revisionen auch einen HDMI-Anschluss. Dass die Konsolenhersteller bei neuen Versionen ihrer Konsolen weiterhin auf veraltete Anschlüsse setzen, ist kaum denkbar. Daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass entsprechende Geräte erscheinen. Wann das geschehen wird, ist hingegen völlig unklar.

Über den Autor

Denis M.

Zocker und Publizistik Student, außerdem gerne auf Gamingmessen unterwegs und Besitzer einer PS1 – PS4 sowie NES, SuperNES und GameGear.

0 Kommentare

Kein Kommentar für den Post vorhanden

Hinterlasse das Erste Kommentar. Hier klicken.

News
 
Lead Designer Niklas Fegraeus hat es über Twitter bekannt gegeben und...
 
EA und DICE haben ein neues Multiplayer-Gameplay Video veröffentlicht, welches Chewbacca...
 
Die Battlefront 2 Beta-Phase ist seit knapp zwei Wochen vorbei und...
 
Sony PlayStation hat eine Battlefront 2 Single Player Story Sequenz veröffentlicht, die Ereignisse...
 
Warner Bros. Interactive Entertainment legt mit einem weiteren LEGO Marvel Super...
 
Noch knapp 2 Monate bis Star Wars Battlefront 2 angezockt werden kann, die letzten Infos...
 
Marvel vs. Capcom: Infinite ist ab sofort für die PS4 verfügbar...
 
Auf der Gamescom hat Electronic Arts und DICE umfangreiches Gameplay Material...
 
Am 21. August 2017 um 18:30 Uhr, startet der Livestream den...
 
Die Gamescom rückt näher und ein Star Wars Leak sorgt für...
 
Sie wollen die Kritik rund um den ersten Teil vernommen haben,...
 
Game Dircetor Mark Thompson, der für die Battlefront 2 Einzelspieler Kampagne...
Game Dircetor Mark Thompson, der für die Battlefront 2 Einzelspieler Kampagne...